Dummy-Training

 

Dummy-Training

– Eine sinnvolle Beschäftigung für (fast) alle Hunde –

Beutefangverhalten ist die Lebensgrundlage (Nahrungsbeschaffung) für alle wild lebenden Caniden!
Auch Haushunde zeigen dieses Verhalten mehr oder weniger ausgeprägt, was ihre Besitzer häufig verzweifeln lässt.

Im Dummy-Training machen wir uns diese natürliche Veranlagung des Hundes zu Nutze und lenken sie in kontrollierte Bahnen. Der Hund arbeitet dabei mit all seinen Sinnen und lernt, mit seinem Besitzer als Team zusammen zu arbeiten. Die Dummy-Arbeit hat ihren Ursprung in der Jagdhundeausbildung und orientiert sich an unterschiedlichen Situationen bei der Jagd. Die Dummies ersetzen dabei das Wild.

Die Dummy-Arbeit gliedert sich in folgende 3 Bereiche:

  • Markieren – Jagen auf Sicht
  • Große Suche – Nasenarbeit
  • Einweisen – „Königsdiziplin“ ferngsteuerter Hund

Unsere Dummy-Kurse eignen sich für Hunde jeder Größe. Voraussetzung für die Teilnahme normale körperliche Fitness des Hundes, ein guter Grundgehorsam unter leichter Ablenkung und das „Bringen“ von Gegenständen (Spielzeug, Stöckchen, Futterbeutel). Ihr Hund erfüllt alle Voraussetzungen, kann aber noch nicht „Bringen“? Sprechen Sie uns an. Bei genügend Nachfrage bieten wir auch hier einen Kurs an.

Share This